Was ist EJARI?

Alle Mietverträge, die eine Mietdauer von mindestes einem Jahr und maximal zehn Jahren aufweisen, müssen im Emirat Dubai im sogenannten EJARI-System registriert und nach Beendigung des Mietverhältnisses wieder gelöscht werden. Das EJARI-System wird durch die für Mieten zuständige Behörde, die Real Estate Regulatory Agency (RERA), geführt. Die Registrierung eines Mietvertrags im EJARI-System ist unter anderem Voraussetzung für die Anmeldung von Versorgungsleistungen, wie Strom und Wasser. Zudem wird eine EJARI-Registrierung benötigt, um Familienangehörige für ein Residence Visa zu sponsern oder um Klage bei dem Rental Disputes Center, das für mietrechtliche Streitigkeiten im Emirat Dubai zuständig ist, einzureichen.

Ihre Frage ist noch nicht beantwortet?

Wir stehen Ihnen jederzeit für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung, gerne in einem persönlichen Gespräch, telefonisch oder per eMail.

Ihr Ansprechpartner