Dubai Multi Commodities Centre – Eine attraktive Alternative für den Standort Freihandelszone

AHK Newsletter Recht und Steuern, Januar 2016, S. 8 f.

Ist die Entscheidung, eine Gesellschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten ("VAE") zu gründen, getroffen und der Standort Freihandelszone festgelegt, beginnt die Auswahl der für das Geschäftsvorhaben geeignetsten Freihandelszone.

Dabei spielen neben den Kosten für die Unternehmensgründung auch Erwägungen hinsichtlich der Lage der Freihandelszone, der Lizenzierbarkeit der gewünschten Geschäftsaktivitäten, den Anforderungen an Büro- und Lagerflächen sowie der Effizienz der Freihandelszonenbehörde eine Rolle.

Eine Freihandelszone, die seit einiger Zeit von einer Vielzahl von Unternehmen aus verschiedensten Branchen ausgewählt wird, ist Dubai Multi Commodities Centre ("DMCC").

1. Lage

DMCC liegt an der Sheikh Zayed Road im Stadtteil Jumeirah Lakes Towers, der sich unweit von Dubai Marina und The Palm Jumeirah befindet. Damit ist DMCC nicht nur von den neuen Stadtvierteln Dubais, sondern auch von Abu Dhabi aus gut erreichbar.

2. Geschäftsaktivitäten

Bei der Lizenzierung von Freihandelszonengesellschaften orientiert sich DMCC an dem vom Dubai Department of Economic Development geführten Aktivitätenkatalog. Mit wenigen Ausnahmen, wie beispielsweise herstellenden Aktivitäten, sind damit fast alle Unternehmensgegenstände in DMCC lizenzierbar.

Als derzeit einzige Freihandelszone bietet DMCC überdies die Möglichkeit, zwei verschiedene Lizenzen mit einer Gesellschaft zu halten. Dies bietet den Vorteil, die (etwaig künftigen) Geschäftsfelder der Freihandelszonengesellschaft erweitern und alle Aktivitäten unter einer Firma ausüben zu können, zum Beispiel Handel und Beratung, statt zwei separate Unternehmen errichten zu müssen.

3. Räumlichkeiten

DMCC bietet Investoren unterschiedliche Bürooptionen. Zur Wahl stehen Büros in verschiedenen Größen und Ausstattungsformen sowie stundenweise verfügbare Arbeitsplätze im Business Centre von DMCC. Zudem können Geschäftsräume in Jumeirah Lakes Towers nicht nur von DMCC direkt, sondern auch von Dritten angemietet werden.

Da es sich bei diesem Stadtteil um ein sogenann-tes Freehold-Gebiet handelt, in dem Immobilieneigentum nicht nur von Einheimischen, sondern auch von natürlichen Personen jeglicher Nationalität und bestimmten juristischen Personen gehalten werden kann, ist es möglich, Büroräume dort nicht nur anzumieten, sondern auch zu erwerben.

Lagermöglichkeiten stehen in DMCC zwar grundsätzlich nicht zur Verfügung. Nach vorheriger Genehmigung durch DMCC kann ein kleiner Teil des Büros indes als Lager genutzt werden.

4. Kosten

Die jährlichen Gebühren pro Lizenz sind mit AED 20.000 in DMCC vergleichsweise hoch.

Ein finanzieller Vorteil gegenüber anderen Freihandelszonen kann sich dagegen daraus ergeben, dass neben DMCC eine Vielzahl anderer Vermieter zur Auswahl steht, mit denen der Mietzins für die Geschäftsräumlichkeiten frei verhandelbar ist.

Zudem beträgt die zu hinterlegende Garantie pro Employment Visa in DMCC pauschal nur AED 3.000 anstatt, wie in einigen anderen Freihandelszonen üblich, eineinhalb Mo-nats(grund)gehälter plus Kosten für ein One-Way-Flugticket in das jeweilige Heimatland des Mitarbeiters.

5. Behördliche Organisation

Zwar war in den vergangenen Jahren die Zusammenarbeit mit DMCC teils kompliziert mit der Folge, dass vor allem Gründungsverfahren und Visumsanträge vergleichsweise viel Geduld beanspruchten. Doch hat sich mit Einführung des internetgestützten DMCC Free Zone Member Portal im Frühjahr 2014, über das sämtliche Antragsverfahren nunmehr anzustoßen sind, die Zusammenarbeit mit der Behörde grundlegend verbessert. Dadurch wurden Prozesse vereinfacht und transparenter gestaltet, was die Dauer einzelner Genehmigungsschritte deutlich verkürzt. Das Online Portal dürfte derzeit eines des effektivsten und nutzerfreundlichsten in den VAE sein.

6. Fazit

DMCC hat sich zu einer Freihandelszone entwickelt, die aufgrund ihrer Gründungs- und Bürooptionen, Lage und internen Behördenorganisation ein attraktives Geschäftsumfeld für Investoren schafft. Es kann sich daher lohnen, DMCC bei der Standortwahl in Betracht zu ziehen.